Mehrsprachig ausgebildet: So starten Sie ihre internationale Karriere

Die weltweite Globalisierung hat dazu geführt, dass in vielen Berufszweigen Fremdsprachenkenntnisse inzwischen unentbehrlich geworden sind.

Das Erlernen einer oder mehrerer Sprachen kann daher eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Berufsleben sein. Insbesondere Menschen, die international Karriere machen möchten, sollten unbedingt sichere Fremdsprachenkenntnisse mitbringen, doch auch im Inland können die Berufschancen steigen, wenn umfassende Kenntnisse in Englisch, Spanisch oder anderen Fremdsprachen vorhanden sind.

Fremdsprachenkenntnisse: Darum sind sie unentbehrlich

Nicht nur Dolmetscher sollten über umfassende Fremdsprachenkenntnisse verfügen, auch in anderen Berufen, die auf dem ersten Blick gar nichts mit Sprachen zu tun haben, nimmt die Kommunikation mit anderssprachigen Menschen einen immer größeren Stellenwert ein. Gefragt sind insbesondere Mitarbeiter, die eine Sprache mit bestimmten Fachbereichen kombinieren können.

Aber auch die Kommunikation mit Mitarbeitern in internationalen Zweigstellen ist manchmal für die Arbeit unerlässlich. Damit es dort nicht zu Störungen im Informationsfluss kommt, ist die Weltsprache Englisch meist Vorraussetzung, um in solchen global agierenden Firmen arbeiten zu können. 

Arbeiten im Ausland

Lernen Sie eine Sprache und arbeiten Sie im Ausland. Diese Erfahrung wird Sie in der Arbeitswelt weiterbringen. Sie zeigen damit dem Arbeitgeber, dass Sie fähig sind, sich in einer fremden Kultur und Sprache zurecht zu finden und die Sprache in Ihrer Branche anzuwenden. Größere Firmen schicken ihre Führungskräfte-Anwärter zunächst in eine ausländische Zweigstelle, um sie dort sprachtechnisch zu entwickeln. Schon allein die Kenntnis über diese Auslandserfahrung veranlasst die Arbeitgeber dazu, mehr Gehalt zu zahlen. 

Fremdsprachen lernen: Diese Möglichkeiten gibt es

Jeder ist in der Lage, eine Fremdsprache zu erlernen. Benötigt wird lediglich etwas Zeit, Geduld und viel Disziplin. Auch ältere Personen, die bereits seit vielen Jahren mitten im Berufsleben stehen, können von dem Erlernen einer Fremdsprache profitieren und ihrem Arbeitgeber so Leistungsbereitschaft und Engagement signalisieren. Neben Sprachkursen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Fremdsprache zu lernen.

Sprachen lernen im Internet

Zahlreiche Internetanbieter haben sich darauf spezialisiert, Berufstätigen das Erlernen einer Sprache an den Abenden und Wochenenden zu ermöglichen. So können Kursunterlagen immer dann durchgearbeitet werden, wenn genügend Zeit vorhanden ist. Auch Kurse an der Volkshochschule finden aus Rücksicht auf Berufstätige oftmals in den Abendstunden statt.

Besonders effektiv sind Sprachreisen, bei denen Freizeit und Weiterbildung miteinander verbunden werden: Während die schönsten Sehenswürdigkeiten eines Landes bestaunt werden, kann Kontakt zu Einheimischen aufgenommen werden - und ganz nebenbei werden so die Sprachkenntnisse aufgefrischt.

Bewerte diese Seite
0 / 5 (0.00 %) 1 votes